Fr. 22.01.21

JU setzt sich für Verlängerung der Regelstudienzeiten ein

Seit nun fast einem Jahr wird die Lehre an den Hochschulen im Land digital durchgeführt. Aufgrund des verlängerten und verschärften Lockdowns sind Bibliotheken weiterhin geschlossen, eine ordnungsgemäße Prüfungsvorbereitung erheblich erschwert. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der JU Rheinland-Pfalz Max Heckmüller: „Das Studieren in Zeiten der Pandemie ist eine Zumutung, wissenschaftlich (…weiterlesen)

Mitteilung lesen
Stichwörter: