Fr. 30.04.21

Dauer-Lockdown hat schwere Folgen für die Gesundheit junger Menschen

Der Landesvorsitzende der Jungen Union Rheinland-Pfalz Jens Münster zeigt sich besorgt über die zunehmende Zahl an negativen Rückmeldungen von jungen Menschen zu ihrer Situation in der Corona-Pandemie. Er sagt: „Mein Eindruck ist: Die junge Generation verliert langsam die Geduld mit der schleppenden Bewältigung der Corona-Pandemie. Digitaler Unterricht, Dauer-Lockdown, das Ausbleiben (…weiterlesen)

Mitteilung lesen
Stichwörter:

Fr. 22.01.21

JU setzt sich für Verlängerung der Regelstudienzeiten ein

Seit nun fast einem Jahr wird die Lehre an den Hochschulen im Land digital durchgeführt. Aufgrund des verlängerten und verschärften Lockdowns sind Bibliotheken weiterhin geschlossen, eine ordnungsgemäße Prüfungsvorbereitung erheblich erschwert. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der JU Rheinland-Pfalz Max Heckmüller: „Das Studieren in Zeiten der Pandemie ist eine Zumutung, wissenschaftlich (…weiterlesen)

Mitteilung lesen
Stichwörter:

Fr. 22.01.21

JU Heldenbörse – die Alltagshelfer in der Pandemie

Die Corona Pandemie verlangt uns allen sehr viel ab. Besonders ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen gilt es zu schützen. Jeder Kontakt, der sich vermeiden lässt, sollte vermieden werden um die Infektionskurve abzuflachen. Die Junge Union Rheinland-Pfalz beteiligt sich seit 10 Monaten mit rund 500 Helfern an der bundesweiten JU-Heldenbörse (…weiterlesen)

Mitteilung lesen
Stichwörter: