Fr. 22.01.21

JU setzt sich für Verlängerung der Regelstudienzeiten ein

Seit nun fast einem Jahr wird die Lehre an den Hochschulen im Land digital durchgeführt. Aufgrund des verlängerten und verschärften Lockdowns sind Bibliotheken weiterhin geschlossen, eine ordnungsgemäße Prüfungsvorbereitung erheblich erschwert. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der JU Rheinland-Pfalz Max Heckmüller: „Das Studieren in Zeiten der Pandemie ist eine Zumutung, wissenschaftlich (…weiterlesen)

Mitteilung lesen
Stichwörter:

Di. 31.01.17

Junge Union: Neues Wissenschaftsministerium belastet Studenten in Rheinland-Pfalz

Nach aktuellen Berichten der Allgemeinen Zeitung Mainz liegen die Mehrkosten durch die Trennung von Bildungs- und Wissenschaftsministerium jährlich bei 1,1 Millionen Euro. Dazu erklärt Johannes Steiniger MdB, Landesvorsitzender der Jungen Union (JU) Rheinland-Pfalz: „In fünf Jahren der Legislaturperiode macht das unnötige Mehrkosten von 5,5 Millionen Euro. Es ist vollkommen unverantwortlich, (…weiterlesen)

Mitteilung lesen
Stichwörter:

Di. 27.09.16

Junge Union: „Bildung wird ausgedünnt, weil der Haushalt nicht stimmt“

Johannes Steiniger und Jens Münster kritisieren die Pläne der Landesregierung an rheinland-pfälzischen Schulen 310 Lehrerstellen zu streichen.

Mitteilung lesen
Stichwörter:

Fr. 10.06.16

JU, RCDS, SU: Landesregierung lässt Referendare im Stich

JU, RCDS und SU sind entsetzt über die Planungen der Landesregierung, mehr als 90 Prozent der Referendare, keine Planstelle zu geben.

Mitteilung lesen
Stichwörter:

Mo. 15.02.16

Bibliothekssperrung ist Schiersteiner Brücke der Bildungspolitik in RLP

Steiniger und Münster: “Rot-Grün stellt zu wenig Mittel für die Hochschulen zur Verfügung”

Mitteilung lesen
Stichwörter:

Do. 28.01.16

Junge Union: „SPD belügt die Wähler in Rheinland-Pfalz“

Zu den Vorwürfen der SPD Rheinland-Pfalz, die Wiedereinführung von sozial gestaffelten Kindergartenbeiträgen durch die CDU würde Eltern im Schnitt mit 800 Euro pro Kind pro Jahr belasten, stellt der Landesvorsitzende der Jungen Union (JU) Rheinland-Pfalz, Johannes Steiniger, fest: „Diese Behauptung ist vollkommen falsch. Der SPD Rheinland-Pfalz ist scheinbar jedes Mittel recht, (…weiterlesen)

Mitteilung lesen
Stichwörter:

Fr. 24.07.15

Gute Bildung geht nicht mit Zeitverträgen!

Zum Start der Sommerferien blickt die Junge Union (JU) Rheinland-Pfalz mit Sorgen auf die sprunghaft angestiegene Zahl von arbeitslosen Lehrerinnen und Lehrern im Land.

Mitteilung lesen
Stichwörter:

Do. 07.05.15

JU und SU: Mehr ökonomische Bildung an rheinland-pfälzischen Schulen!

Junge Union und Schüler Union fordern das Fach „Politik und Wirtschaft“ an rheinland-pfälzischen Schulen.

Mitteilung lesen

Mi. 06.05.15

JU und RCDS: Lehre an Hochschulen braucht bessere Ausstattung!

Junge Union und RCDS in Rheinland-Pfalz fordern zweckgebundene Gelder für die Lehre an Hochschulen in Rheinland-Pfalz.

Mitteilung lesen

Di. 24.03.15

Wir lehnen Forderungen des forum neue bildung ab

Vorstellungen gehen vollkommen an Schulrealitäten vorbei Die Junge Union (JU) und der Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) Rheinland-Pfalz kritisieren den vergangene Woche vorgestellten Forderungskatalog des forum neue bildung scharf. Der Landesvorsitzende der JU Johannes Steiniger und der bildungspolitische Sprecher der JU Jens Münster sagen: „Mit Bildungsgerechtigkeit haben die Vorstellungen des Forums (…weiterlesen)

Mitteilung lesen
Stichwörter: