11. Juli 2013

SUmmer JUniversity 2013 von Schüler Union und Junge Union in Bitburg

Bitburg. “Ich steh drauf!” – so lautete das Motto in diesem Jahr und so bestätigten es am 6./7. Juli über 50 SUler und JUler bei der SUmmer JUniversity in Bitburg. Zum zweiten Mal starteten Junge Union und Schüler Union Rheinland-Pfalz vor der Sommerpause im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung in der Sportschule Bitburg durch.

Nach der Begrüßung durch den JU-Landesvorsitzenden, Johannes Steiniger und CDU-Generalsekretär Patrick Schnieder, stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einander kurz vor. Danach referierte Jens Egelhof, Referent für Kommunikation der CDU Rheinland-Pfalz, über das Thema “Agenda-Setting – Der Weg zum passenden Thema”. Im Anschluss hieß es dann „Mit-Planen – Mit-Organisieren – Mit-Begeistern“. Das Programm beinhaltete drei zur Wahl stehende Workshops.

Ralf Glesius, JU-Landesgeschäftsführer, referierte gemeinsam mit Johannes Steiniger über Veranstaltungsmanagement. Die Gruppe klärte unter anderem die Frage „Wie organisiert man Veranstaltungen konkret?“ und entwickelte im Anschluss daran mögliche Veranstaltungskonzepte. Unter den Motto „Multimedia: Youtube, Livestream & Co.“ erstellte die Arbeitsgruppe unter der Leitung vonSascha Hermes, „HERMES PR Strategische Kommunikation“, mehrere Analysen zum Thema „Warum ein Film mehr als 1000 Worte sagt“. Dabei wurde unter anderem die Zielgruppe der JU definiert und die zu vermittelnde Botschaft herausgestellt. Medienreferent Burak Toprak und BLACK.blog-ChefredakteurMarian Bracht referierten zu dem Thema „Social Media“ und ihrer täglichen Anwendung für JU-Verbände. Hier wurde ein „Social-Media“-Leitfaden entwickelt und am folgenden Tag den Teilnehmern vorgestellt.

dsc_0003

“Mitmachen” hieß es dabei nicht nur in den Workshops, sondern auch in dem anschließenden Sport- und Spaßprogramm, das die SU-Vorsitzende Vivien Schmitz organisiert hatte. Während des gemeinsamen Volleyballturniers zeigte sich schnell wieder: SU und JU sind ein eingespieltes Team.

Einen runden Abschluss des Tages fand sich beim gemeinsamen Grillen in der Sportschule. Wer abends noch vor Energie strotzte, konnte getreu dem Motto “Party and Politics” bei dem nah gelegenen JU Beach Cup in Bollendorf bis in die frühen Morgenstunden feiern.