14. November 2014

Zur Neugründung: Weinbergsrundfahrt mit der JU Leiningerland

Leiningerland. Da es im Leiningerland lange Zeit keine Junge Union gegeben hat, überlegten sich drei JUler vor wenigen Monaten, diese nach langer Pause erneut zu gründen. Dank der Unterstützung des JU-Kreisverbandes Bad Dürkheim konnte die Neugründung schnell in die Tat umgesetzt werden. Innerhalb der letzen drei Monate konnten bereits viele Neumitglieder hinzugewonnen werden. Nun soll versucht werden, Schritt für Schritt zu wachsen, weitere neue Mitglieder zu werben und vor Ort präsent zu sein. Das Ziel lautet, aktiv am politischen Geschehen teilzunehmen und dabei die Interessen der jüngeren, stark unterrepräsentierten Bevölkerungsgruppe zu vertreten.

funzelfahrt_leiningerlandk

Die erste größere Aktion war eine Weinbergsrundfahrt, Funzelfahrt genannt, zu der alle Mitglieder des Kreisverbandes Bad Dürkheim sowie Interessierte eingeladen wurden. Mit einer Auswahl an verschiedenen Weinen der Region, Brezeln und Weintrauben fuhr man mit Traktor und Hänger ab Grünstadt-Sausenheim durch die umliegenden Weinberge. Dabei wurde sich angeregt unterhalten, politisch diskutiert, die Landschaft genossen und nicht zu vergessen – der Wein verköstigt. Anschließend ließ man den Abend in gemütlicher Atmosphäre bei neuem Wein ausklingen.