7. Januar 2013

Junge Union Rhein-Lahn startet durch

Größter politischer Jugendverband im Kreis empfängt die JU-Verbände aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz

Kestert. Kaum ist der  JU-Jahresabschluss 2012 vorüber, beginnt für die heimischen JU’ler das Jahr 2013 mit einer besonderen Anerkennung: die JU-Verbände des nördlichen Rheinland-Pfalz geben sich die Ehre, da der Bezirksverband Koblenz-Montabaur am 11.01.2013 in Kestert sein traditionelles Dreikönigstreffen und am folgenden Tag einen Bezirkstag veranstaltet. Am abendlichen Dreikönigstreffen wird der ehemalige Regierungspräsident und DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger zu dem Thema „Die Entwicklung des Nordens Rheinland-Pfalz und die CDU – ein Doppelpass“ mit den JU’lern diskutieren. Der Bezirkstag steht dann unter dem großen Thema „Zukunft sicher gestalten: Kommunale Finanzen in Zeiten hoher Verschuldung“. Die Veranstaltung hat der JU-Kreisvorsitzende Dennis Maxeiner in den Rhein-Lahn-Kreis nach Kestert geholt. Dieser freut sich bereits: „Dies werden zwei interessante Tage, an denen wir inhaltlich hart arbeiten wollen“.

DIGITAL CAMERA

Am JU-Jahresabschluss referierte der Pressesprecher der CDU Rheinland-Pfalz Tobias Diehm zum Thema „Gute Politik heißt Bürger informieren und mitnehmen“.