BLACK.blog

Di. 14.02.12

JU Koblenz-Montabaur begrüßt VGH-Urteil

Die Junge Union Koblenz-Montabaur begrüßt das Urteil des Verfassungsgerichtshofs zum kommunalen Finanzausgleich. Darin wird festgestellt, dass die finanzielle Ausstattung der Kommunen nicht ausreichend war, um ihnen übertragene Aufgaben zu erfüllen. Hierzu stellt der JU Bezirksvorsitzende David Wollweber fest: „Wer die Kosten für Sozialleistungen trägt, der braucht auch das Geld dafür!“ (…weiterlesen)


Di. 14.02.12

Dialog der Generationen

Wenn die Lebenserwartung bei den Meschen steigt und die Geburtenrate hingegen abfällt, gibt diese neue Situation Anlass zur Sorge. Was passiert dann mit Bereichen, wie Bildung, Gesundheit, Wohnungsbau, Sozialversicherung, Wirtschaft, etc.? Diesem vielzitierten und bedeutenden “Demographischen Wandel” hat die Junge Union Rockenhausen, in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband, aufgegriffen. So saßen (…weiterlesen)


Mo. 13.02.12

Junge Union Rhein-Hunsrück setzt personelle und thematische Akzente

Drei Mitglieder der Jungen Union verjüngen CDU-Kreisvorstand – Junge Union setzt thematische Akzente Die Junge Union im Rhein-Hunsrück-Kreis setzt Akzente. „Wir freuen uns, zukünftig gut im CDU-Kreisvorstand vertreten zu sein“, betonte der JU-Kreisvorsitzende Tobias Vogt. Die Junge Union wird zukünftig mit drei Mitgliedern im neuen Vorstand der CDU Rhein-Hunsrück vertreten (…weiterlesen)


Fr. 10.02.12

Grünen MdL Fred Konrad schreibt an JU Kreisvorsitzenden Timo Hornung

“Guten Morgen Herr Hornung, da sie mich in Ihrer jüngsten Stellungnahme zum B10-Ausbau persönlich angesprochen haben und monierten, dass ich seit Monaten schwiege, möchte ich Ihnen kurz persönlich antworten: Ihre Aussage ist unrichtig. Ihre Argumentation enthält nichts Neues. Ihre Angriffe laufen ins Leere. Ihr Rückgriff auf Fäkalsprache entspricht dem sonstigen (…weiterlesen)


Mo. 06.02.12

Mehr Transparenz in der Schülervertretung

Schüler Union fordert Direktwahl der Kreis- und Landesschülervertretungen Die Schüler Union Deutschlands übt scharfe Kritik am Wahlsystem der Schülervertretungen. In den meisten Bundesländern wählt der Schülerrat einer Schule Delegierte für die Kreis- oder Stadtschülervertretung und diese wiederum Delegierte für die Landesschülervertretung. „Dieses verschachtelte Verfahren ist für die Schülerinnen und Schüler (…weiterlesen)


Fr. 03.02.12

Junge Union Südwestpfalz sieht in Aussage von Minister Lewentz Drohung an die Region

Die Junge Union (JU) Südwestpfalz sieht in den Äußerungen des Innenministers Roger Lewentz eine Drohung an die Region und fordert den Minister auf, den Willen der Südwestpfälzer, die einen vierspurigen Ausbau der B10 wollen, zu akzeptieren. Der Minister hat in der Sitzung des Innenausschusses des Mainzer Landtages erklärt, dass es (…weiterlesen)

Stichwörter:

Mi. 01.02.12

Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus

Osthofen. Die Kreisverbände der Jungen Union Rheinhessen besuchten am 27. Januar 2012 die Gedenkstätte des ehemaligen KZ‘s in Osthofen. Sie gedachten an diesem Tag der Opfer des Nationalsozialismus. Der 27. Januar ist seit 1996 ein offizieller staatlicher Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. Er wurde durch Proklamation des Bundespräsidenten Roman (…weiterlesen)


Di. 31.01.12

Steiniger fordert Ehrenamtskarte

Der Vorsitzende der Jungen Union (JU) Rheinland-Pfalz, Johannes Steiniger fordert die Landesregierung auf, beim Thema Ehrenamtskarte ein deutliches Zeichen für die Freiwilligen in Rheinland-Pfalz zu setzen: „Die Einführung einer Ehrenamtskarte ist ein geeignetes Instrument, um überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagement in besonderer Weise zu würdigen. Sie schafft dabei auf der einen Seite (…weiterlesen)

Stichwörter:

Sa. 28.01.12

Wer beschützt die Wächter?

Quis custodes custodit, wer bewacht die Wächter? So lautet die Frage, die zum Verfassungsschutz mehr und mehr gestellt wird. Seit jeher in manchen Kreisen eine eher umstrittene Institution steht er gegenwärtig in hohem Maße in der Kritik. Jüngst entzündet hat sich die Empörung an der Beobachtung der Linkspartei, insbesondere der (…weiterlesen)


Do. 26.01.12

Wahlalterabsenkung ist Alibipolitik!

Endlich 18! Das denken wohl die meisten jungen Menschen, wenn diese lang ersehnte Anzahl an Kerzen auf dem Geburtstagskuchen steht. Endlich allein Auto fahren; endlich so lange ausgehen, wie man will; endlich eigenständig einen Handyvertrag abschließen und nicht zuletzt: endlich wählen dürfen. Mit der Volljährigkeit gehen sämtliche staatsbürgerlichen Rechte auf (…weiterlesen)


Mi. 25.01.12

Junge Union GV Westhofen ehrt Sabine Attig für Mitgliedschaft

Auf der Mitgliederversammlung am 20.1.2012 wurde Sabine Attig für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihr Engagement mit der Ehrenurkunde und Ehrennadel der JU ausgezeichnet. Sabine zeichnete sich nicht nur durch die rege Teilnahme an den Aktivitäten der JU Westhofen aus, als Stv. Vorsitzende hat sie auch aktiv an Organisation und Planung (…weiterlesen)

Stichwörter:

Do. 19.01.12

RCDS bei Senatswahl der große Sieger

Erfolgreiche Arbeit in Senat und AStA wird honoriert  Der Ring Christlich Demokratischer Studenten (RCDS) geht als großer Sieger aus der Senatswahl 2012 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hervor. So konnte der RCDS durch eine prozentuale Steigerung um 5,8 % auf nun 27,0 % als einzige Hochschulgruppe einen Sitz zulegen. Dadurch (…weiterlesen)


Mi. 18.01.12

JU Südwestpfalz: Minister Lewentz muss mit Salamitaktik beim B10 Ausbau endlich aufhören

Die Junge Union (JU) Südwestpfalz fordert den rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz auf, endlich mit der Salamitaktik beim vierspurigen B10 Ausbau aufzuhören. „Ständig kommen neue Fakten beim B10 Ausbau ans Licht. Im letzten Jahr hatte der Minister versprochen, die zweite Gesprächsrunde mit den Verantwortlichen vor Ort anzusetzen. jetzt sind wir im (…weiterlesen)

Stichwörter:

Di. 17.01.12

Junge Union lehnt Einheitsschule ab

Die Junge Union (JU) Rheinland-Pfalz lehnt die nun aus Kreisen der Landesregierung öffentlich geforderte Einheitsschule entschieden ab und setzt stattdessen auf ihre Konzepte zur individuellen Förderung. „Wenigstens spricht einmal jemand aus, welche Pläne die Landesregierung tatsächlich mit ihrer Schulpolitik verfolgt. Die Maßnahmen der letzten Jahre waren eine Gleichmacherei durch die (…weiterlesen)


Di. 17.01.12

JU RLP und JU NRW – Landesvorstände für Erhalt des Standortes Bonn als Regierungssitz

Bei einer gemeinsamen Sitzung der Landesvorstände der Jungen Union Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz erklären die Landesvorsitzenden Sven Volmering und Johannes Steiniger sowie der Europaabgeordnete Axel Voss MdEP: „Wir sprechen uns nachdrücklich für den Erhalt Bonns als Sitz von Bundesministerien im Sinne des Bonn-Berlin-Gesetzes aus. Bonn hat die Geschichte der Bundesrepublik nachhaltig (…weiterlesen)


Seite 29 von 61« Erste...1020...2728293031...405060...Letzte »